Bring Leichtigkeit in Dein Leben – eine federleichte Übung

Kleine, alltagstaugliche Blitzübungen aus der Achtsamkeit. Auch für Therapie und Coaching geeignet.

Um Dich körperlich zu entspannen, hilft es, den Vagus Nerv mithilfe der Zwerchfellatmung zu stimulieren. Dies wiederum geschieht, wenn Du das Zwerchfell mit Deiner Bauchatmung stimulierst und das geht so:

  • Lege eine Hand auf Deinen Bauch, die andere auf die Brust
  • Achte auf eine gerade Körperhaltung, in der Du leicht ein- und ausatmen kannst
  • Mit einer Ausatmung schließ die Augen
  • Nimm nun wahr, wie der Körper sich unter Deinem Atem hebt und senkt
  • Wenn Du bemerkst, dass sich Dein Bauchraum bei Einatmen ausdehnt und beim Ausatmen wieder zusammenfällt, stimulierst Du Dein Zwerchfell

Intention: Indem Du Dich auf die Zwerchfellatmung konzentrierst, hast Du auch in herausfordernden Situationen die Möglichkeit innezuhalten und tief durchzuatmen.
In diesen kurzen Augenblicken eroberst Du Dir den Freiraum und die Freiheit, selbstfürsorglich mit Dir und mitfühlend mit anderen umzugehen und so manche Situation zu entschärfen.

30. Juni 2020
Gipfelstürmer Media © Alle Rechte vorbehalten.
X