Resilienz-Training

 

 

Achtsamkeitsgestütztes Resilienz-Training (ART) – „Die Stärke des Löwen

Resilienz – eine Eigenschaft, die in Zeiten besonderer Herausforderungen den Unterschied macht. Um Stress und Krisenzeiten unbeschadet zu überstehen und bestenfalls daraus sogar zu lernen und gestärkt aus der Situation hervorzugehen, ist es eine große Hilfe, sich Kenntnisse und ein Bewusstsein über Resilienz anzueignen.

Resiliente Menschen haben eine hohe Bewältigungskompetenz, also eine Fähigkeit, mit Krisen umzugehen und sich erstaunlich schnell und gut davon zu erholen, sind  psychisch stabil und auffallend resistent gegen Stress, auch mitten in heftigsten Krisen. Sie sehen durch mentale Herausforderungen sogar Chancen. Diese Menschen besitzen wertvolle mentale Ressourcen, wie Selbstwertgefühl, Selbstliebe und verfügen auch über eine gesunde Entschlossenheit.
Das zeigt, Resilienz ist  viel mehr, als nur eine Bewältigungskompetenz.

Resilienz ist lernbar und das bis ins hohe Alter. Es ist, wie beim Schwimmen lernen: ohne Wasser ist es schwierig. Resilienz lernt man besonders gut in einer Krisenzeit!

Inhalte:
7 Säulen der Resilienz  –  Schritt für Schritt durch die Kriterien, die die psychische Widerstandkraft stärken mit vielen, nachvollziehbaren Beispielen, Übungen, Hilfen und Anleitungen zur Selbstreflektion.
Ausführliche Handouts, Arbeitsblätter, Überprüfungsfragen, Übungen aus unterschiedlichsten Disziplinen der Persönlichkeitsentwicklung. Übungen zur Stärkung des Selbstwertes und der Selbstliebe und  Selbstfürsorge.

Dauer:
8 Abende á 2 Std.

Dienstags und Freitags, jeweils von 20 – 22 Uhr

Durchführung:
Online per Video-Konferenz (werden aufgezeichnet und stehen anschließend zur Verfügung)

 

BONUS: 

Als Bonus erhalten die TeilnehmerInnen während der Corona-Zeit vorab einen Einführungskurs zum Thema Achtsamkeit mit vielen Übungen und Hilfen.

AchtsamkeitMit sich selbst im Einklang“

Ist es möglich, in unserer stressbelasteten  Welt mit ihren vielfältigen Aufgaben und Anforderungen die innere Ruhe zu bewahren? Viele Menschen verlieren sich in den Herausforderungen des Alltags, den engen Zeitfenstern, dem Termin- und dem Leistungsdruck, den Anforderungen des immer perfekt Funktionierens, perfekt Agierens, perfekt Reagierens, perfekt Aussehens um irgendwann erkennen zu müssen, dass sie in ihrem eigenen Leben überhaupt nicht mehr stattfinden. Mit viel Glück erleben sie diesen Moment noch bevor ihr Körper schlapp macht. In den meisten Fällen jedoch haben Körper, Geist und Seele bereits Schaden genommen.

Die Übungspraxis der „Achtsamkeit“ ist ein wissenschaftlich anerkannter Weg, mit sich in Einklang zu kommen und ein gesundes und glückliches Leben zu führen.

Inhalt:
An diesen 4 Abenden lernen die Teilnehmer die 7 Grundhaltungen und den 5-Elemente-Zirkel  der Achtsamkeit kennen und praktizieren.

Kleine, alltagstaugliche Übungen vertiefen das Gelernte und sorgen für einen erfolgreichen Transfer in das gelebte Leben.

Dauer:
4 Abende á 2 Std.
Dienstags und Freitags, jeweils von 20 – 22 Uhr

Durchführung:
Online per Video-Konferenz (werden aufgezeichnet und stehen anschließend zur Verfügung)

 

Termine:
Jeweils: Dienstags und Freitags, jeweils von 20 – 22 Uhr; START: 26. Mai – Ende: 03. Juli
BONUS – Einführungskurs Achtsamkeit:  beginnt am 26. Mai, 20 Uhr.
Achtsamkeitsgestütztes Resilienz-Training (ART): beginnt am 09. Juni, 20 Uhr – Ende: 03. Juli, 22 Uhr.

Preis:  € 429

Kurs bereits gestartet – keine Anmeldung mehr möglich

Gipfelstürmer Media © Alle Rechte vorbehalten.