Die 10 Geheimnisse des Glücks (6)

Das nächste Geheimnis des Glücks macht vielen Menschen wirklich zu schaffen.  Loslassen ist gar nicht so einfach, sagen sie dann. Oft hindert uns nur ein einziger Aspekt daran, Altes loszulassen: das „nicht vergeben können“.

Das sechste Geheimnis des Glücks: Die Kraft des Vergebens

Vergeben ist schwer, glauben wir Menschen und darum, so glauben sie auch,  nicht vergeben zu können. Andere wollen es  nicht, schon gar nicht den Menschen, die  sie zutiefst verletzt haben. Sie können die Vergangenheit nicht auf sich beruhen lassen, ihren Frieden mit Geschehenem machen. Sie wollen, dass die, die ihnen übel mitgespielt haben, dafür bezahlen. Sie empfinden sich als Opfer und wo Opfer sind, sind auch  Täter, und Täter müssen büßen, das haben wir so gelernt, das entspricht unserem Rechtsverständnis und unserem Sinn für Gerechtigkeit. Und sogar im Alten Testament steht es geschrieben – Auge um Auge, Zahn um Zahn! ..und wenn es sogar da steht…

Die Konsequenzen dieses Denkens tragen nur die „Opfer“ selbst. Wenn wir den anderen nicht vergeben, haben sie immer noch Macht über unser Leben. Und das ist keine gute Voraussetzung, um glücklich zu sein. Ganz im Gegenteil!

Ob wir nun Vergeben „können“ oder  „wollen“ oder nicht, liegt ganz allein bei uns und soll hier gar nicht bewertet werden! Niemand kann uns zwingen, anderen etwas zu vergeben. Wir sollten uns jedoch klar machen, wer die Zeche zahlt und das kann ein sehr hoher, emotionaler Preis sein.

Denken wir zum Beispiel immer wieder an Verletzungen, Betrug oder Ungerechtigkeiten, und schaffen wir es nicht sie loszulassen, sind wir erfüllt von Rachegedanken und Wut geschehen gleich 2 ungünstige Dinge:

  1. Wir leben mehr in der Vergangenheit als im Jetzt und grämen uns um Dinge, die längst Geschichte sind. Vorbei – und das ein für alle Mal. Und
  2. Ziehen wir, aufgrund unserer Schwingungsfrequenz und dem Gesetz der Resonanz immer wieder ähnliche Menschen und Situationen in unser Leben.

 

So erleben wir die einmalige Verletzung in einer Art Dauerschleife – sei es nur in unseren Köpfen oder in unserem Leben. Und so leiden wir letztendlich immer wieder unter ihren Auswirkungen.

Die Person, die uns diese Verletzungen zufügte,  hat längst  damit abgeschlossen und lebt ein glückliches Leben.
Es ist daher wichtig und unausweichlich, unsere Trauer und unsere Rachegedanken loszulassen.

Die Quantenfeld Transformation hat sehr hilfreiche Module zum Thema Vergebung zu bieten. Zunächst ist es sinnvoll, die Emotionen und den Mangel loszulassen, evt. auch Veränderungsblockaden zu lösen und in vielen Fällen dann das Modul Zeitreise einzusetzen. (Alle Module sind aus dem Urknall – Seminar). Für Fortgeschrittene gibt es weitere Möglichkeiten: z.B. das Modul Stolpersteine, die „Tafel“ oder „die parallelen Welten“.

Da diesen Artikel aber auch Menschen lesen werden, die der QFT noch nicht kundig sind, hier eine sehr effektive Übung auf der mentalen Ebene, die auch gute Dienste leisten kann:

Für die heutige Übung brauchst Du etwas mehr Zeit! Nimm sie Dir, gern auch an 3 aufeinander folgenden Abenden – es lohnt die Mühe!

Deine Aufgabe ist es, drei Briefe zu schreiben:

Brief Nr. 1:
Schreibe den Brief an den Menschen, der Dich verletzt oder enttäuscht hat. Vielleicht war er übermäßig kritisch, aggressiv, übergriffig und überfürsorglich, ängstlich oder gleichgültig. Jedenfalls hättest Du etwas von ihm gebraucht, und hast es nicht bekommen. Mit diesem Brief teile ihm exakt mit, was Du gebraucht hättest und wie es war, es nicht zu bekommen.

Brief Nr. 2:
Deinen zweiten Brief schreibe direkt aus der Sicht dieses Menschen. Wie würde er, realistischer Weise, auf das antworten, was Du ihm geschrieben hast. Würde er sich verteidigen oder wütend reagieren, würde sie sich missverstanden fühlen oder Einsicht zeigen. Nutze Dein Einfühlungsvermögen, um Dich wirklich in die Lage des anderen zu versetzen, schreibe diesen Brief nicht aus Deiner – sondern aus seiner Perspektive.

Brief Nr. 3:
Deinen letzten Brief schreibe in dem Tonfall, den Du dir von diesem Menschen erhofft oder gewünscht hättest, des Elternteils, des Partners, des Bruders/Schwester, den Du gebraucht hättest, des Nachbarn, Lehrers, usw., den Du gern gehabt hättest. Du wirst Dich selbst mit der Stimme eines idealen Gegenübers daran erinnern, dass Du ein Anrecht auf einen positiven und ehrlichen Umgang gehabt hast! Was auch immer diesen Mensch davon abgehalten hat, Dir mit Wertschätzung (auch im Konflikt oder in der Trennungsphase) zu begegnen, war ein Problem dieses Menschen!! Es hatte überhaupt nichts mit Dir und Deinem Wert als Mensch zu tun!

Du wirst bemerken, wie sich Deine Einstellung Dir selbst gegenüber verändert, wenn Du Deine Briefe vollendet hast und das Du dich vor allem an den letzten der drei erinnern wirst, in schwierigen Situationen. Er wird Dir helfen, mit Problemen besser umzugehen und fertig zu werden – ohne Dich selbst zu quälen! Die Stimme, die Dich so lange hart und kritische begleitet hat, wird sich ändern und sie wird beginnen, Dir konstruktives Feedback zu geben, wenn es Dir dient.

Bewahre die Briefe auf, wenn Du möchtest – oder übergebe die ersten beiden, wenn die Zeit für Dich gekommen ist, als kleinen Ritual dem Feuer oder dem Schredder. Der letzte Brief sollte bei Dir bleiben und Dich begleiten und wenn Du ihn brauchst, hole ihn hervor und lese ihn nochmals!

 

 

Das 6. Gesetz des Glücks

Vergeben ist der Schlüssel, der das Tor zum Glück öffnet
Du kannst nicht glücklich sein, wenn Du voller Wut und Rachegedanken bist
Der einzige, der unter Deiner Verbitterung leidet, bist Du selbst
Wenn Dich jemand enttäuscht, zeigt Dir das nur, Du hast Dich in ihm getäuscht. Fehler und Irrtümer sind lehrreiche Lektionen des Lebens.
Lebe nach dem Spruch der Sioux-Indianer und verurteile einen Menschen nicht, bevor Du nicht zwei Wochen in seinen Mokassins gewandert bist!

 

Wenn Du nach Wegen suchst, die Dir helfen, Dich von Vergangenem zu lösen und Vergebung zu praktizieren, dann könnte die Quantenfeld Transformation für Dich eine große Hilfe sein. Wenn Du es wünschst, werden wir Dich gerne durch den Lernprozess begleiten und stehen mit Rat und Tat jederzeit an Deiner Seite.

 

 

Urknall
anmelden!
107€
  • Basisseminar
  • unbegrenzter Zugang
  • Unterlagen & Flip-Chars als PDF
  • Upgrade USB-Stick: 137€ Kompletter Kurs auf USB-Stick - alle Videos, alle Unterlagen und alle Bilder. Kein Internet-Zugang nötig
BESTSELLER
Urknall
Quantensprung
Für Mich
anmelden!
257€
  • Basisseminar
    Fortgeschrittene
    Vertiefung Eigenanwendung
  • unbegrenzter Zugang
  • Unterlagen & Flip-Chars als PDF
  • Upgrade USB-Stick: 307€ Kompletter Kurs auf USB-Stick - alle Videos, alle Unterlagen und alle Bilder. Kein Internet-Zugang nötig
Urknall
Quantensprung
anmelden!
177€
  • Basisseminar
    Fortgeschrittene
  • unbegrenzter Zugang
  • Unterlagen & Flip-Chars als PDF
  • Upgrade USB-Stick: 217€ Kompletter Kurs auf USB-Stick - alle Videos, alle Unterlagen und alle Bilder. Kein Internet-Zugang nötig
19. Mai 2019

Übungsgruppe – Jetzt mitmachen!

Eure Fragen – Anworten

Termine Info-Abend:

Juni

25Juni19:0021:30Info-Abend MünchenQuantenheilung LIVE erleben und selbst testen!

Juli

16Juli19:0021:30Info-Abend MünchenQuantenheilung LIVE erleben und selbst testen!

23Juli19:0021:30Info-Abend Forchtenberg-ErnsbachQuantenheilung LIVE erleben und selbst testen!

September

10Sep19:0021:30Info-Abend Forchtenberg-ErnsbachQuantenheilung LIVE erleben und selbst testen!

Gipfelstürmer Media © Alle Rechte vorbehalten.