Die Welt umarmen – eine achtsame Übung, die erleichtert! ?

In Zeiten der sozialen Distanz fehlt vielen Menschen die Nähe zu Menschen. Ein liebevolles Umarmen ist so wichtig, der Körperkontakt und die spürbare Wärme eines anderen Menschen sind ein Lebenselixier für soziale Wesen. Und auch wenn wir die Gründe für diesen jetzt auftretenden Mangel nachvollziehen können und sie für richtig befinden, geht uns etwas ab, das uns wohltut.

Ich habe eine kleine Achtsamkeitsübung ausgegraben, die diese Lücke einwenig füllt.
Wenn niemand da ist, den Ihr gerade mal schnell umarmen könnte, dann… umarmt die Welt!

?Die Welt umarmen – sich selbst umarmen

Was sich unmöglich anhört, ist so einfach.

?Atme tief ein und breite Deine Arme aus.

?Atme nun langsam aus und führe Deine Arme um Deinen Körper. Schließe sie und drück Dich ganz fest!
Atme wieder ein, ganz tief!

?Halte Dich und atme aus – laaangsam und sanft! Aaaaahhh!

?Halte Dich, solange es Dur gerade gut tut und löse dann die Umarmung mit einem tiefen Ausatmen und einem wohligen Seufzer!

?Du BIST Deine Welt, Deine ganz eigene, Deine wichtigste und Deine beständigste. Sei Dir dessen immer bewusste, es gibt nur einen Menschen, mit dem Du dein ganzen Leben verbringst und dieser Mensch bist DU! ?‍♀️
15. Mai 2020
Gipfelstürmer Media © Alle Rechte vorbehalten.

Schnellanleitung zur Quantenheilung

Kostenlose Schritt-für-Schritt-Anleitung als PDF, wie Du Quantenheilung für DICH anwendest!

Mit Eintrag erlaubst Du uns Dir in unregelmäßigen Abständen Informationen zu uns zu mailen. Deine eMail wird nicht weiter gegeben und ein Löschen ist jederzeit möglich.  Datenschutzhinweis